Evangelisch-lutherische Kirche in Braunschweig

RSS-Feed abonnieren

RSS (Really Simple Syndication) ist ein standardisiertes XML-Format zur Publikation von Änderungen auf Internetpräsenzen. Wenn ein Anwender den RSS-Channel abonniert, zeigt sein Client regelmäßig Aktualisierungen an. Zum Lesen eines RSS-Feeds dienen der Browser, das Email-Programm oder oder eigene Programme, die wie ein Nachrichtenticker funktionieren. Abonnenten des RSS-Feeds können den angebotenen Links folgen und dort die vollständige Meldung lesen.

RSS-feed in Mozilla Firefox / Internet Explorer einrichten

Klicken Sie auf den Link und auf der folgend angebotenen Seite auf die Schaltfläche "Feed abonnieren". Wählen Sie einen Namen und einen Ordner, und fügen Sie den Feed den Favoriten / Lesezeichen zu.

RSS-feed in Thunderbird einrichten

Menü: Datei > Neu > Kontentyp RSS-Konto, dann den Namen für das Konto angeben (es ist nur ein rss-feed möglich), "Fertigstellen" klicken. Das RSS-Konto erscheint in der Konten-/Ordnerliste.

Im Menü: Extras > Konten das neue RSS-Konto wählen und in den Konten-Einstellungen aktivieren: "Neue Artikel beim Programmstart abrufen" und "Artikel-Zusammenfassung anstelle der Webseite anzeigen". Betätigen Sie die Schaltfläche "Verwalte Abonnements". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen". Die URL des Feeds übernehmen Sie von der Seite des Anbieters durch Rechtsklick auf das RSS-Symbol und Kopieren in die Zwischenablage. Den Inhalt der Zwischenablage fügen Sie dann in das Feld "Feed-URL" ein. Den Feed-Artikel sollten Sie im "RSS-News & Weblogs-Konto" oder einem Unterordner speichern. Klicken Sie auf "Artikel-Zusammenfassung anstelle der Webseite" anzeigen. Bestätigen Sie mit "OK".

In der Kontenliste wird nun ein Ordner mit dem Feed gezeigt, dessen Inhalte aus den Artikel der Webseite mit einer Inhaltsangabe bestehen. Ein Klick auf den Link führt zur Webseite.

RSS-feed in MS Outlook einrichten

Den Versionen ab Outlook 2007 ist ein RSS-Reader integriert, für Outlook 2000 - 2003 sind Plugins erforderlich. Im Folgenden ist das Vorgehen für die Versionen 2007/10 beschrieben:

Registerkarte Datei > Kontoeinstellungen > Kontoeinstellungen > RSS-Feeds "neu".

Geben Sie im Dialogfeld "Neuer RSS-Feed" die URL des RSS-Feeds ein bzw. kopieren Sie diese über die Zwischenablage. Klicken Sie auf "Hinzufügen" und "OK".

Alternativ können Anwender, die sowohl MS Internet Explorer 9 als auch MS Outlook 2007/10 nutzen, zunächst im Internet Explorer den RSS-Link anklicken, um den Feed zu abonnieren, und dann in MS Outlook die sogenannte "Gemeinsame Feedliste" aktivierten:
Datei->Optionen->Erweitert "RSS Feeds" den Haken setzen "RSS-Feeds mit der gemeinsamen Feedliste in Windows synchronisieren".

Ical-Kalender abonnieren

Viele Computer-Kalender ermöglichen ein Abonnement von externen Kalendern. Anders als bei fix in einen Kalender eingetragenen oder importierte Daten werden abonnierte Kalender automatisch aktualisiert, so dass man von Terminänderungen erfährt.

Das ical-Format unterstützen der Kalender des MacOS (ipad / iphone), der Google Kalender (Android-Smartphones) und das Lightning-Plugin für Thunderbird, außerdem die Versionen 2007 und 2010 von MS Outlook. Für ältere Outlook Version (2000, 2003) gibt es das kostenlose Plugin Remote Calendars.

Beim Kalender des MacOS genügt ein Klick auf einen ical-Kalender-Link, um das das Abonnement vorzunehmen, bei Thunderbird / Lightning oder MS Outlook ist eine manuelle Konfiguration erforderlich. Dazu muß man zunächst durch Klick mit der rechten Maustaste auf den Link die Adresse in die Zwischenablage kopieren.

Lightning: Um einen externen Kalender mit Thunderbird zu nutzen, laden und installieren Sie zunächst das Plugin "Lightning". Wechseln Sie nach der Installation in Thunderbird zur Kalenderansicht. Klicken Sie im Menü auf "neu" / "Neuer Kalender". Wählen Sie als Format "iCalender (ICS)“ und tragen Sie die URL aus der Zwischenablage ein. Klicken Sie "weiter". Tragen Sie einen Namen und ggf. eine Farbe für Ihren Kalender ein, dann "weiter".

MS Outlook: Klicken Sie im Menü auf "Extras" / "Kontoeinstellungen", dort das Register "Internetkalender". Klicken Sie "neu" und tragen Sie in die Maske die URL aus der Zwischenablage ein. Klicken Sie "hinzufügen". Der abonnierte Kalender erscheint unter "andere Kalender".